D
      as Buch setzt sich mit der dunklen Kärntner Geschichte vor, während und unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg – mit „Sieger und Besiegte“, „Opfer und Täter“ – auseinander. Noch gibt es Augen- und Ohrenzeugen; letzte lebende Zeitzeugen, die im Buch ihre Lebensgeschichte und die Gräueln der NS-Zeit erzählen. Ein Zeitdokument gedemütigter, gepeinigter Menschen und jener die ihr Leben lassen mussten. Die Hauptthemen dieses Buches: die Zeit des Nationalsozialismus; der Zweite Weltkrieg im regionalen Bereich Kärntens; auf den Spuren der Partisanen auf der Saualm; zwangsweise Aussiedelung von etwa 1000 Kärntner Sloweninnen und Slowenen. „Ich habe mir oft die Frage gestellt, ob es nicht besser ist, über diese Zeit zu schweigen. Ich entschied mich für „Erinnern“ statt „Verdrängen“, denn diese Zeit ist Teil unserer Geschichte und den Menschen zumutbar.” Valentin Hauser Verlag Hermagoras/Mohorjeva SBN 978-3-7086-1231-7 VKP € 29,90
Vergessene Wahrheiten
Zurück zu den Büchern
@
ERSCHEINT DEMNÄCHST!